Aufstockung MFH Schlieren

Aufstockung und Fassadensanierung MFH Schlieren

Auf das mittlere und niedrigste Haus einer Strassenrandbebauung wurde ein Attikageschoss in Holz-Elementbauweise aufgesetzt. Mittels der neuen Terrassenbrüstungen und einer Jalousie-Sichtschutz-Konstruktion wurde die Fassade erhöht und das  Haus wirkt nicht mehr zu klein zwischen seinen Nachbarn. Durch den schwellenlosen Hartbetonbelag des Innen- und Terrassen-Raums und die beidseitigen Jalousie-Elemente wird die Wohnung gefühlsmässig bis an die Terrassenbrüstungen hinausgezogen.

Der fliessende Raum der neuen Dachwohnung hat einen zentralen offenen Ess-und Küchen-Raum  woran an beiden Seiten Wohn- und Schlafräume anschliessen.Er kann sowohl von einer Kleinfamilie wie einem Paar oder zwei Einzelpersonen ideal bewohnt werden.

Die Verkleidung der Aufstockung mit Eternitplatten entspricht den bestehenden Balkon-Brüstungen. Ebenso wird mit den Aluminium-Jalousien und den neuen Aluminium-Fenstern im ganzen Haus die Materialität des bestehenden 60er-Jahre Baus aufgenommen.

  • Bauherrschaft
    • Privat
  • Bezug
    • Februar 2015
DSC_8343 bearb. DSC_8320 bearb. 2 DSC_8325 bearb. IMG_2314 bearb 315_Var12.2_L16_Balkon West 315_4.32.301 315_4.33.311