Zentrumsplanung Bäretswil

Neubau Mehrzweckhalle und Alterswohnungen Bäretswil

Wettbewerb 3.Preis

Die städtebauliche Absicht des Projektes besteht in der räumlichen Verdeutlichung des Aussenraumes, der in der heutigen Situation schon angelegt ist. Der Schulhausplatz übernimmt neu, nebst seiner Funktion als Pausen- und Spielplatz für die Schüler auch die des öffentlichen Dorfplatzes auf dem verschiedenste Aktivitäten stattfinden. Der neue Mehrzwecksaal versucht noch deutlicher als die bestehende Turnhalle diesen Raum zu fassen und richtet seine Eingangseite mit der grossen gedeckten Pausehalle auf ihn aus. Die Pausenhalle kann somit als “Aussenfoyer” verstanden werden, als Pendant dazu befindet sich das “Innenfoyer” ein Geschoss tiefer auf dem Niveau des Turnhallenbodens und bezieht sich so direkt auf das Geschehen im Mehrzwecksaal. Die Tiefgarage ist durch eine grosszügige Vorfahrt direkt mit dem „Innenfoyer“ verbunden und ermöglicht somit auch ein adäquates Ankommen mit dem Auto.

  • Auftraggeber
    • Gemeinde Bäretswil
  • Wettbewerb 3. Preis
    • 2003
265_baeretswil_02_b 265_baeretswil_01 p_265_Bäretswil 1 p_265_Baeretswil_05 p_265_Bäretswil 4 p_265_Bäretswil 2 p_265_Bäretswil 3